UteBales b

Lokalkompass, 17.10.2014 Kunst als Lebensinhalt

 

Lokalkompass, 17.10.2014

Kunst als Lebensinhalt

 

Bales2

Otto Dix und Johanna (Mutter) Ey (Foto: Foto: Hehnke-Winterer Düsseldorf)

 

Buchvorstellung „Großes Ey“ – Die Lebensgeschichte von Johanna Ey
Vor 150 Jahren wurde Johanna Ey in Wickrath geboren. Als Neunzehnjährige kam sie nach Düsseldorf, verkaufte in der Nähe der Düsseldorfer Kunstakademie Brötchen und Kaffee. Ihre preiswerten Angebote nahmen die Künstler gerne an, zahlten oft mit ihren Bildern oder ließen anschreiben. Mit der Zeit entwickelte sie sich zur Kunsthändlerin und stellte in ihrer Galerie auf der Alleestraße, der heutigen Heinrich-Heine-Straße, die Bilder der damals aktuellen Künstler aus. Sie wurde zur „Mutter“ der Künstler und Kunst wurde für sie zum Lebensinhalt. …

 

Die komplette Rezemsion finden Sie hier!