Kontakt    Impressum    Datenschutzerklärung                                         

UteBales b

Amerika ist weit


Amerikaistweit Titel klInhalt

Fast jeden Abend lehnt er an Marthas Tresen, unterhält sich, sieht fern, raucht. Vor allem trinkt er. Bier und Schnaps und alles, was Martha so anbietet. Meist lässt er anschreiben. Deckel voller Striche. Regelmäßig kommt seine Mutter, bezahlt die Deckel, weil sie es nicht aushalten kann, wenn er Schulden hat. Jedes Mal, wenn er nach Hause kommt, beklagt sie sich, wirft ihm vor, nicht zu arbeiten und schreit herum, dass er ihr mit seiner Sauferei noch die Haare vom Kopf frisst.

 

Dieser Roman wurde erstmals 2006 unter dem Titel »Der Boden dunkel« veröffentlicht. Die vorliegende überarbeitete Fassung trägt den Titel »Amerika ist weit«.

 

Daten
Ute Bales »Amerika ist weit«
188 Seiten • ISBN 978-3-89801-400-7
11,00 EUR

 

»Amerika ist weit« kaufen!
»Amerika ist weit« ist auch als E-Book zu haben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.